Spätsommer am Kran

DruckUnter diesem Motto veranstaltet die KulturWerkstatt Harburg am Kulturkran im Harburger Binnenhafen, Lotsekai, ein spätsommerliches Open Air Kultur-Wochenende vom 13.09.14 – 14.09.2014 mit musikalischer Begleitung vom Afro-Jazz bis Rock’n’Roll und Country.

Programm am Samstag, 13.09.2014

16:00 – 17:00 Uhr: DIE INSELPENSION aus Wilhelmsburg bietet „Nächte im Zeichen der Industrieromantik“. Für alle, die immer schon mal auf einem Kran übernachten wollten oder einfach neugierig sind auf das ungewöhnliche Konzept der INSELPENSION.

18:00 – 20:00 Uhr: Die Band „Bruder Schwarz“ wird dem Kulturkran mit Afro-Jazz, transkontinentalen Klängen und frechen Arrangements eine ganz besondere Atmosphäre verleihen.

Programm Sonntag, 14.09.2014

Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Kulturkran zum „Tag des offenen Denkmals“ wieder als lebendiges Industriedenkmal. Sein leuchtendes „Mulchgelb“ entspricht ganz dem diesjährigen Thema der Veranstaltung – „Farbe“!

12:00 – 14:00 Uhr: Musikalischer Frühschoppen mit der Band „LaZZappeln“. Ihr Stilmix aus Rock’n’Roll, Blues und Country ist ein echter Wachmacher.

12:00 – 18:00 Uhr: Besichtigung, Informationen und zu jeder vollen Stunde der Kran in Bewegung.

Im Rahmen des Kinderprogramms können Kinder den Kran malen, eigene Kran-Buttons basteln und einmal Kranführer sein.

Als Überraschungsgast erwarten wir den Gaffelschoner „Undine“, der vor dem Kulturkran am Lotsekai festmachen wird.

Zum „Tag des offenen Denkmals“ wird es auch wieder einen Barkassenshuttle zwischen den St. Pauli Landungsbrücken und dem Kanalplatz im Harburger Binnenhafen geben. Die teilnehmenden Harburger Denkmäler sind auf der Karte eingezeichnet.

Fahrzeiten und Fahrpreise für den Barkassen-Shuttle am Sonntag, den 14.09.2014:

Fahrzeiten ab Landungsbrücken/Hafentor (neben Brücke 1) – bis Kanalplatz, Harburg: 10:30, 13:30, 16:30 Uhr

Fahrzeiten ab Kanalplatz, Harburg – bis Landungsbrücken/Hafentor (neben Brücke 1): 12:00, 15:00, 18:00 Uhr.

Fahrpreise: Einfache Fahrt 9,00 Euro, Hin- und Rückfahrt 13,00 Euro (Kinder 50%)

Fahrkartenverkauf an Bord, max. 60 Fahrgäste, Fahrzeit 75 Minuten, Barkassenbetrieb Bülow GmbH.

An beiden Veranstaltungstagen ist der Eintritt frei, die Musiker spielen „auf Hut“ und freuen sich über eine Spende. Getränke und Kulinarisches werden am Kulturkran angeboten.

Ein Gedanke zu „Spätsommer am Kran

  1. So sieht das super aus – und ich freu mich riesig auf das Wochenende!
    Mit wievielen Leuten wollen wir denn dort übernachten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.